Warum Englisch lernen?

Ich muss kein Englisch lernen. Wenn jemand von mir etwas will, dann soll er deutsch mit mir sprechen. Wenn du so oder auch nur so ähnlich denkst wirst du in den nächsten Jahren den Anschluss verlieren. Im privaten wie erst Recht im beruflichen Bereich! Schon heute ist es bei einigen Firmen üblich, dass mehr als nur Deutsch als Firmensprache gesprochen wird. Und es wird in Zukunft immer wichtiger, eine zweite Sprachen zu beherrschen.

Klar, zurecht kommst du, wenn du nur eine Sprache sprichst. Aber du machst es dir im Leben leichter, wenn du zumindest noch Englisch lernst und sprichst. Stellen dir vor wie viel einfacher du es in einem Urlaub hast. Unabhängig davon in welches Land du fährst. Englisch wird (fast) überall gesprochen.

Für Online-Marketer

Oder du bist Online-Marketer und möchtest einen Online-Kurs aus den USA absolvieren. Leider fehlt dir das notwendige Sprachverständnis? Viele Trends kommen direkt aus den USA zu uns. Wenn du Englisch sprichst kannst du schneller als viele andere bei neuen Trends vorn dabei sein.

Für Urlauber

In fast jedem Land dieser Welt wird Englisch gesprochen. Mal mehr, mal weniger. Mal besser, mal schlechter. Aber grundsätzlich sprechen sehr viele Menschen Englisch. Da helfen ein paar Kenntnisse dieser Sprache durchaus weiter. Am Besten ist es natürlich, wenn man die Sprache des Landes spricht, das man gerade besucht. Aber das lässt sich meist nicht machen. Penetrant finde ich die Menschen, die meinen, dass sie mit Deutsch in jedem Land weiterkommen. Aber gut, meist bekommt man auch dann – mit Unterstützung von Händen und Füßen – das was man haben möchte. Insgesamt betrachtet helfen Fremdsprachenkenntnisse aber durchaus weiter.

Wo wird Englisch gesprochen?

Gesprochen wird Englisch in den USA und Kanada (amerikanisches Englisch), im Vereinigten Königreich, Australien, Neuseeland und Irland. Darüber hinaus wird Englisch in über 50 Ländern weltweit als weitere Sprache bzw. Nebensprache gesprochen. Bei diesen über 50 Ländern ist Deutschland zum Beispiel nicht vorhanden, weil Englisch bei uns (noch) nicht offiziell gesprochen wird, sondern lediglich eine Lernsprache ist. Zirka 340 Mio. Menschen haben Englisch als Muttersprache. Darüber hinaus gibt es weitere 510 Mio. bis zu 1,75 Mrd. Menschen, die Englisch als Zweitsprache sprechen (siehe wikipedia). Die große Bandbreite resultiert daraus, dass unterschiedliche Ansprüche gelegt werden. Wann kann man jemanden als „Zweitsprachler“ bezeichnen? Welches Niveau muss er haben? Reicht B1 aus oder sollte es C2 sein? Ist ja letztlich auch egal. Es ist auf jeden Fall vorteilhaft, wenn man weitere Sprachen spricht.

 

Englisch lernen – die englische Sprache sicher beherrschen

Langenscheidt Komplett-Paket Englisch

Englisch lernen Langenscheidt wird dir sicherlich ein Begriff sein. Mit einem Langenscheidt-Wörterbuch oder anderen Lernmaterialien für Sprachen ist wohl so ziemlich jeder bereits in der Schule in Kontakt gekommen. Und deshalb weißt du auch, dass Langenscheidt für Top-Qualität steht. Und mit diesem Angebot erhältst du gleich ein ganzes Komplettpaket von Langenscheidt, mit dem du unkompliziert Englisch lernen kannst. Enthalten sind nicht nur 2 Bücher, sondern auch 6 Audio-CDs und eine DVD-Rom. Zusätzlich kannst du MP3-Dateien zum Lernen herunterladen. Während die Bücher Übungen und weitere Informationen zur Grammatik der englischen Sprache bereithalten, kannst du mit den 6 Audio-CDs mit Hörspielen und weiteren Übungen unter anderem auch die Aussprache trainieren. Auf der mitgelieferten DVD-Rom befindet sich eine Software für Ihren Windows-PC. Diese eignet sich insbesondere zum Vokabel-Training, also dem Aufbau eines guten Basis-Wortschatzes. Und was machst du mit den MP3-Dateien? Diese lädst du einfach herunter und kannst sie dann beispielsweise auf deinem Smartphone unterwegs abspielen. Damit du später auch etwas in der Hand hast, wartet am Ende des Komplett-Paketes ein kleiner Abschluss-Test. Bestehst du diesen, dann kannst du dir ein Langenscheidt-Zertifikat ausdrucken. Kurzum: Diese Paket ist eine tolle Sache, wenn du beabsichtigst, Englisch zu lernen. In Anbetracht des günstigen Preises kann dieses Set nur empfohlen werden. Hier findest du unsere Vokabel Trainer.

 

 

 

Hier geht es direkt zum Produkt

 

 

Englisch lernen mal anders

Englisch lernen Du möchtest die englische Sprache lernen und gleichzeitig einen besonders großen Wortschatz aufbauen? Dann ist dieses Ziel mit ‚Englisch lernen mal anders‘ kein Problem. Mit diesem Buch erhältst du die Möglichkeit, dir bis zu 3.000 Vokabeln in nur 30 Stunden anzueignen. Die Vokabeln kommen dabei breit gefächert aus allen möglichen Kategorien. Sie sind sowohl im Urlaub, als auch in der Schule, im Studium oder auch im Job problemlos einsetzbar. Selbstverständlich geht es dabei darum, sich die Vokabeln langfristig zu merken, und nicht nur im Kurzzeitgedächtnis zu speichern. Dabei werden nicht nur die 3000 Vokabeln vorgestellt, sondern auch einzigartige Gedächtnistechniken. Es werden dabei die sogenannten Mnemotechniken verwendet. Was bedeutet Mnemotechniken? Es handelt sich dabei um Methoden, mit denen du, sozusagen als Eselsbrücke, dir die Vokabeln mit einer bestimmten Grafik, einem Reim oder einem Schema merken können. Der Vorteil: du kannst die Vokabeln nicht nur sehr schnell, sondern auch besonders effizient lernen. Unterstützt wirst du beim Lernen durch eine gut lesbare Lautschrift. Dadurch lernst du gleich die korrekte Aussprache. Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Anfänger, aber auch Fortgeschrittene oder beispielsweise Wiedereinsteiger werden an diesem Buch ihre Freude haben. Ein gutes und vor allem günstiges Angebot, dass du umgehend nutzen solltest. Hier findest du weitere Produkte, Englisch Online zu lernen.

 

 

 

Hier geht es direkt zum Produkt

 

 

Englische Grammatik

Englisch lernen Du kannst noch so viele Vokabeln lernen, so lange du die englische Grammatik nicht beherrschst, wirst du richtiges Englisch nie ausreichend lernen. Mit diesem Lern- und Übungsbuch baust du dir ein fundiertes Wissen über die englische Grammatik auf. Auf lange Sicht ermöglicht dir dies eine fehlerfreie Kommunikation mit anderen englischsprachigen Personen. In diesem Buch wird nicht nur die Grammatik in der Theorie vorgestellt, sondern mit praktischen Übungen gleich vertieft und verinnerlicht. Es werden alle Themen abgedeckt, die auch in der Schule relevant sind. Auf Grund des guten Aufbaus kannst du dieses Buch nach dem erfolgreichen Durcharbeiten auch immer wieder als Nachschlagewerk nutzen. Damit auch wirklich jeder, vom Anfänger bis zum Profi, mit diesem Werk etwas anfangen kann, steigt der Schwierigkeitsgrad mit jedem Kapitel an. Solltest du also irgendwann im letzten Kapitel angekommen sein und hast die Grammatik verinnerlicht, dann kannst du dich getrost als ‚alten Hasen‘ bezeichnen. „Englische Grammatik“ kommt als gebundenes Buch für nur 9,99 Euro direkt zu dir nach Hause. Das Buch umfasst 304 Seiten voll von englischer Grammatik. Dieses Buch ist sein Geld mehr als wert. Sichere dir deshalb jetzt dein Exemplar und fange an, die englische Grammatik zu verstehen und zu verinnerlichen.

 

 

 

Hier geht es direkt zum Produkt

 

 

Englisch lernen – Mit Kurzgeschichten und Gedächtnistraining

Englisch lernen Einen ähnlichen Ansatz verfolgt dieses Buch. In diesem Fall werden ebenfalls Methoden des Gedächtnistrainings eingesetzt, um die englische Sprache innerhalb von 30 Tagen zu erlernen. Ergänzend dazu werden außerdem auch Kurzgeschichten genutzt. Speziell für diese Geschichten werden Übungen und Fragen zum Verständnis genutzt, um das erworbene Wissen zu vertiefen und zu verfestigen. Du fragst dich nun bestimmt, was genau du hier lernst und was es dir bringt? Nachdem du dieses Buch durchgearbeitet hast, wirst du über einen Basis-Wortschatz und über ein Basis-Wissen der englischen Grammatik verfügen. Du wirst dich über einfache Themen unterhalten und das meiste Englisch verstehen können. Auch das Lesen von einfacheren englischen Texten wird dir nach diesem Buch keine größeren Probleme mehr bereiten. Dieses Buch ist daher als ein guter Einstieg in die englische Sprache zu verstehen. Wenn man bedenkt, wie günstig dieses Buch ist, und dass man mit diesem Exemplar in nur einem Monat eine völlig neue Sprache beziehungsweise Englisch lernen kann, dann kann man gar nicht anders als sich ein Exemplar zuzulegen. Sichere dir jetzt dieses Buch mit seiner einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erlernen der englischen Sprache!

 

 

 

Hier geht es direkt zum Produkt

 

 

Englisch lernen Erwachsene

Englisch lernenDu bist ein Lern-Muffel? Lernen macht dir nicht so viel Spaß, und du magst es nicht, wenn sich alles hinzieht? Dann wird dir dieses Buch sehr gefallen. Denn mit diesem Buch sollst du innerhalb von nur einer Woche Englisch lernen können. In diesem Buch enthalten sind jede Menge Kurzgeschichten, viele Übungen um Vokabeln zu verinnerlichen und das Textverständnis zu schulen, sowie Beispiele für wichtige englische Sätze und Vokabeln. Unterstützt wirst du beim Lernen von einem gut aufbereiteten Lernplan, mit dem du jeden Tag ein Stück weiter vorwärts kommen. Weiterhin werden in diesem Buch diverse Apps vorgestellt, mit denen du auf deinem Smartphone Vokabeln und Grammatik zusätzlich üben kannst. Der große Vorteil an diesem Buch liegt nicht nur darin, dass du in nur einer Woche Englisch lernen kannst, sondern auch in den Kosten die du sparst. Denn du gehst mit dem Kauf dieses günstigen Buches keinen verpflichtenden Kurs oder andere teure finanzielle Bindungen ein. Ganz im Gegenteil: Du bezahlst nur einmalig einen niedrigen Euro-Betrag, und schon erhältst du alles was du für das erfolgreiche Lernen benötigst. Wie so oft im Leben, heißt es auch hier: Probiere es doch einfach mal aus. Das finanzielle Risiko das du hier eingehst, ist sehr gering.

 

 

 

Hier geht es direkt zum Produkt

 

 

Englisch lernen – die englische Sprache sicher beherrschen

Englisch ist eine der meistgesprochenen Sprachen weltweit. Immerhin gibt es rund 380 Millionen Muttersprachler und rund 750 Millionen Zweitsprecher auf der Welt. Das sind insgesamt rund 1,1 Milliarden Menschen, die die englische Sprache sprechen. Kein Wunder also, dass Englisch lernen durchaus sinnvoll sein kann. Denn mit dieser Sprache kannst du dich fast überall auf der Welt verständigen. Dies gilt nicht nur für Reisen oder Urlaube, sondern auch im Berufsleben oder bei anderen Überschneidungen mit fremden Kulturen oder Ländern. Diese Sprache öffnet im wahrsten Sinne des Wortes Türen und ist deshalb so extrem wertvoll. Gleichzeitig können Sie Ihr Sprachwissen auch im privaten Bereich nutzen. Beispielsweise kannst du Filme auf Englisch schauen, oder dein Englischwissen bei der Bedienung deines PCs oder anderer elektronischen Geräte einsetzen. Wie du siehst, ist der Nutzen dieser Sprache sehr breit gefächert. Aber wie lernst du am besten Englisch? Nun, es stehen dir viele unterschiedliche Varianten zur Auswahl. Du kannst zum Beispiel einen persönlichen Englischlehrer engagieren, oder aber in regelmäßigen Abständen einen Volkshochschulkurs besuchen. Diese Lern-Möglichkeiten sind sehr effizient, haben aber einen entscheidenden Nachteil: Sie sind teuer. Alternativ dazu kannst du dir Englisch auch selbst beibringen. Dazu eignen sich Lernbücher, mit denen du innerhalb kürzester Zeit viel Grammatik und Vokabeln lernst. Mit den ebenfalls enthaltenen Übungen wirst du das Grammatik- und Vokabel-Wissen relativ schnell vertiefen und anwenden können. Gleichzeitig kannst du bei dieser Form des Selbststudiums deine Lern-Zeiten selbst einteilen. Du bestimmen, wann du lernst, ganz nach Lust und Laune. Du bist keinem Druck ausgesetzt, und kannst Englisch in deinem Tempo lernen. Dazu kommt noch der erwähnte Kostenvorteil. Du sparst jede Menge Geld, denn gute Lern-Sets sind bereits ab sehr niedrigen zweistelligen Euro-Beträgen zu haben. Falls du nun überlegst, wie du am besten die Aussprache lernen sollten, dann sei beruhigt: Bei den meistens Komplett-Paketen sind sogar Audio-CDs im Lieferumfang enthalten. Mit diesen kannst du die Aussprache üben und deinen deutschen Akzent minimieren. Also, worauf wartest du noch? Starte jetzt mit dem Englisch lernen und verabschiede dich von den alljährlichen Kommunikationsproblemen in deinen Urlauben. Verschaffee dir im beruflichen Leben einen zusätzlichen Vorteil, indem du mit ausländischen Geschäftspartnern problemlos kommunizieren und verhandeln können. Korrespondiere mit Menschen am anderen Ende der Welt, und zucken Sie nicht mehr nichts wissend zusammen, sobald dich jemand in Englisch anspricht. Bestelle jetzt dein Lern-Paket und fangean, Englisch zu lernen!

Amtssprache Englisch

Wenn Sie sich einmal in der ganzen Welt umschauen gibt es das ein oder andere Land, in dem die englische Sprache die Amtssprache ist (bzw. eine von mehreren).

In den USA und Australien ist englisch in seinen besonderen Dialekten (amerikanisches Englisch und australisches Englisch) nicht die offizielle Amtssprache. Diese beiden Länder haben ganz einfach keine Amtssprache.

Neben dem vereinigten Königreich, Kanada, Neuseeland und Irland gibt es noch ungefähr 50 weitere Staaten weltweit, bei denen englisch die (in)offizielle Amtssprache ist. Wenn auch nicht immer die einzige. Z. Beispiel auf Mauritius gibt es auch keine gesetzliche Amtssprache. Tatsächliche Amtssprachen sind aber englisch und französisch (dies gilt auch für Kanada).

Die meisten Muttersprachler haben die USA mit ihrem amerikanischen Englisch. Ca. 210 Mio Amerikaner sprechen amerikanisches Englisch. Im Vereinigten Königreich sind es 60 Millionen Menschen, in Kanada 20 Millionen und in Australien immerhin 16 Millionen Menschen. Weltweit sprechen ca. 330 Millionen Menschen Englisch als Muttersprache. Die Zahl der Zweitsprachler ist stark abhängig davon wie gut die Sprachkenntnisse sind; gehen jedoch rauf bis zu 1 Milliarde Menschen. Darüber hinaus kommen noch etliche Länder, in denen Englisch zur Verkehrssprache gehört. Auch in Ländern der Europäischen Union wird die Einführung von Englisch als Amtssprache immer wieder diskutiert. Ich bin mir sicher, dass wir diesen Punkt in den nächsten Jahren auch umsetzen werden.

Sie wollen Business Englisch lernen? Hier finden Sie weitere Informationen.

 
„Lerne Sprachen wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden“

 
 
  • Leicht zu bedienende Sprachkurse mit einem klaren, strukturierten Aufbau
  • Riesige Auswahl an motivierenden Lern- und Testmethoden
  • Einzigartige Langzeitgedächtnis- Lernmethode
    nach neuesten Erkenntnissen aus der Lernforschung entwickelt:
    Behalte das Gelernte für immer in deinem Langzeitgedächtnis!
  • Alle Texte und Vokabeln werden von Muttersprachlern vorgesprochen:
    So lernst du eine authentische, tatsächlich gesprochene Sprache
  • Für Windows, Linux und macOS
Ich empfehle dir die Multimedia Sprachkurse von sprachenlernen24:
 
Ägyptisch lernen | Albanisch lernen | Amerikanisch lernen | Arabisch lernen | Brasilianisch lernen | Bulgarisch lernen | Chinesisch lernen | Dänisch lernen | Deutsch lernen | Englisch lernen | Estnisch lernen | Finnisch lernen | Französisch lernen | Griechisch lernen | Hebräisch lernen | Hindi lernen | Indonesisch lernen | Isländisch lernen | Italienisch lernen | Japanisch lernen | Jordanisch lernen | Katalanisch lernen | Koreanisch lernen | Kroatisch lernen | Lettisch lernen | Litauisch lernen | Malaysisch lernen | Marokkanisch lernen | Niederländisch lernen | Norwegisch lernen | Persisch lernen | Polnisch lernen | Portugiesisch lernen | Rumänisch lernen | Russisch lernen | Schwedisch lernen | Serbisch lernen | Slowakisch lernen | Slowenisch lernen | Spanisch lernen | Spanisch (Südamerika) lernen | Suaheli lernen | Syrisch lernen | Thai lernen | Tschechisch lernen | Türkisch lernen | Tunesisch lernen | Ungarisch lernen | Vietnamesisch lernen